Mittwoch, 26. Juli 2017

Mitmach-Mittwoch #024: Kindheitshelden


Wenn ihr beim Mitmach-Mittwoch mitmachen wollt, klickt oben auf die Seite und findet heraus, wie es funktioniert. Oder findet ein Thema, zu welchem ihr was zu sagen habt! :)
Thema des Mitmach-Mittwochs #024: Kindheitshelden

Heute möchten wir ein bisschen nostalgisch werden und an unsere Helden der Kindheit zurückdenken. Und davon gibt es echt viele. Vor Kurzem haben Pierre und ich eine List erstellt, mit 80 tollen Serien, die wir als Kinder mochten. Ihr seht also, da ist Potenzial für viele Helden. Doch wir haben uns jetzt jeweils 3 ausgesucht, die wir besonders mochten.

Ich werde mal anfangen.

1. Flora aus Winx Club - Ich habe die Serie geliebt, aber sie war immer mein Lieblingscharakter. Flora ist einfach so lieb und kümmert sich immer gut um alle. Wahrscheinlich kann sie nicht mal daran denken etwas Böses zu tun und viele Menschen sollten sie sich als Vorbild nehmen. Deshalb ist sie mein Held.

Quelle
2. Mary Poppins - Ich wollte immer ein Kindermädchen wie Mary Poppins haben, denn sie ist einfach cool. Ich meine wer würde denn nicht gerne Dinge mit ihr erleben? Und wie einfach aufräumen war, der Wahnsinn. Den Film gucke ich auch heute noch sehr gerne und von den Liedern habe ich ständig Ohrwürmer und nerve alle damit.

3. Elea Eluanda - Die Hörspiele haben mich sehr lange begleitet. Elea ist so tapfer und es war immer toll mit ihr nach Arambolien zu fliehen. Außerdem hätte ich echt gerne eine Tröstereule gehabt, damit ich nicht traurig sein muss. Sie ist es definitiv wert!


Pierres Helden sind folgende:

1. Batman - ES IST BATMAN! Fledermäuse sind sowieso schon cool und dann auch noch ein Superheld in Fledermaus-Kostüm, besser geht's nicht. Außerdem hatte er immer ein geiles Gadget im Gürtel, passend zur Situation.

Quelle
2. Darkwing Duck - Er ist die Enten-Version von Batman. Des Weiteren ist er super lustig und völlig bekloppt, was sehr gut zu Pierre passt.

3. Son Gohan aus Dragonball - Er hat die beste Chrakterentwicklung durch gemacht und als Teenager war er "Der Gott" unter allen anderen. Spätestens beim finalen Kämpf gegen Cell war klar, dass er einer der stärksten Charakter im Dragonball-Universum ist (zumindest zu diesem Zeitpunkt).

Ich glaube, unterschiedlicher könnten unsere Helden nicht sein, aber das macht uns eben zu dem, was wir heute sind.
Trotzdem können wir gefühlt alle Intros mitsingen und haben immer viel Spaß dabei. Wenn ihr an Kinderserien-Intros auch Spaß habt, dann findet doch mal diese hier heraus.

Wer sind oder waren denn eure Helden der Kindheit? Lasst es uns wissen.

~Anna

Thema nächste Woche: Märchen

1 Kommentar:

  1. Meine g
    Heldin aus Kindertage ist Sailor Mars. Ich habe sie geliebt. Später dann wurde es Avatar der Herr der Elemente um genau zu sein Katara. 💖

    AntwortenLöschen