Freitag, 16. Juni 2017

♡Rezension♡ Das Juwel - Der schwarze Schlüssel

Titel: Das Juwel - Der schwarze Schlüssel
Autorin: Emy Ewing
Verlag: FJB
Seiten: 394
Reihe: Band 3 

Kaufen könnt ihr es bei FJB oder bei Amazon.




* * * Bitte den Klappentext erst lesen, wenn man Band 1 und 2 kennt * * *


Klappentext:
Violet kehrt ins Juwel zurück - die Entscheidung

Endlich bekommt Violet Gelegenheit, sich an ihrer Herrin zu rächen. Der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereitet den Aufstand gegen den Adel vor. Violet soll die Rebellion anführen und die Mauern zwischen den Kreisen der Stadt zum Einsturz bringen. Doch ihre kleine Schwester Hazel sitzt im Kerker der grausamen Herzogin vom See. Nachdem Violet alles gegeben hat, um aus dem Juwel zu entkommen, muss sie jetzt ins Herz der Finsternis zurückkehren.

Beurteilung:
Der dritte Teil ist meiner Meinung nach auch der beste Teil der Reihe. Er überzeugt mit Spannung, Drama und Liebe. Violet trifft schwere Entscheidungen um die Leute der einzigen Stadt zu retten, allen voran ihre Schwester und ihre Freunde.
Die Aufstände gegen den Adel erreichen ihren Höhepunkt, die Schlacht war definitiv etwas besonders. Natürlich verzeichnet der Geheimbund Verluste, wodurch das Buch unglaublich emotional wird.
Die im 2, Teil bemängelte "Glätte" geht ihr auch weiter, wenn auch nicht mehr ganz so stark ausgeprägt. Trotzdem wird Violet nie verpfiffen oder ähnliches.
Ich mag den Schreibstil von Amy Ewing sehr, er hat es mir ermöglicht das Buch fast an einem Stück zu lesen.
Die Charaktere sind sehr glaubhaft und lebendig dargestellt. Ich habe nie daran gezweifelt, dass sie so handeln würden, wie sie es tun.
Jetzt ist eine spannende Dystopie zu Ende und ich finde das wirklich traurig. Ich hätte gerne noch mehr gelesen. Doch die Geschichte der einzigen Stadt ist nun abgeschlossen.

Fazit:
Eine Trilogie, die man lesen sollte. Ich habe diese Entscheidung nicht bereut. Man erhält alles was ein gutes Buch braucht Spannung, Drama, Liebe und bisschen Humor. Klare Empfehlung meinerseits.

~Anna


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen