Montag, 19. Juni 2017

Privat mit Thalea: Was war dein peinlichstes Erlebnis


Ich habe heute wieder eine neue Frage gestellt. Eine etwas gemeine vielleicht, aber da müssen wir jetzt durch.
Was war dein peinlichstes Erlebnis? Mit dieser Frage beschäftige ich mich jetzt.

Ein Erlebnis hab ich da nämlich direkt im Kopf.
Es war im Sommer, ich war ca. 13 und ich hatte einen Rock an. Dann wollte ich in der Stadt was besorgen (unsere Stadt beschränkt sich auf wenige Leute) und hörte schon ein paar Mädels kichern habe mir aber nichts dabei gedacht und ging einfach weiter.
Auf einmal hielt ein völlig fremdes Auto an und die Beifahrerin macht mich darauf aufmerksam, dass mein Rock in der Unterhose hing. Seit dem habe ich wahrscheinlich nie wieder einen Rock angezogen.
Jetzt wusste ich auch warum die Mädels so gekichert haben.
Das schlimmste war die Kollegin meiner Mama hat es auch gesehen und ständig hat sie es mir wieder aufs Brot geschmiert und die Schmach noch größer gemacht.

Weiter peinliche Erlebnisse sind immer dann, wenn man bzw. ich ausrutsche. Bei meinem Talent lande ich dann im Matsch oder in einem explodierten Böller und es sieht so aus, als ob man Hundekacke oder so an sich kleben hat.

Wollt ihr mir auch eure peinlichsten Erlebnisse erzählen? Dann mal los.

~Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen