Donnerstag, 4. Mai 2017

♡Rezension♡ Letztendlich sind wir dem Universum egal

Durch eine Bekannte bin ich auf dieses wundervolle Buch gestoßen und musste es direkt haben.

  Titel: Letztendlich sind wir dem Universum egal
 Autor: David Levithan
 Verlag: Fischer FJB
 Seiten: 394
 Kaufen könnt ihr es bei FJB oder bei Amazon




Klappentext:
Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.


Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren – aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?

Beurteilung:
Dieses Buch ist unglaublich schön. Die dahinter steckende Idee ist sehr faszinierend. Man muss sich mal vorstellen kein eigenes Leben zu besitzen und jeden Tag in einem anderen Körper zu stecken. Ich stelle mir das echt grausam vor. Doch A. schien irgendwie mit sich im Reinen, bis er Rhiannon kennen lernt.
Die Geschichte der beiden ist rührend und erstaunlich zugleich.
Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Der Autor hat einen Schreibstil, der mich fesselt.
Trotzdem sind bei mir ein paar Fragen offen geblieben, zum Beispiel: Warum steckt A. jeden Tag in einem anderen Leben und was ist mit seinem Körper passiert? Ist sein Körper vielleicht sogar tot? Über eine Antwort hätte ich mich gefreut, aber muss ja auch nicht sein. So bleibt dann noch immer die Möglichkeit sich die Fragen selber zu beantworten.
Das Ende war unerwartet, aber sehr plausibel. Es war traurig und schön gleichermaßen!

Fazit:
Ich liebe dieses Buch und es war mir eine wahre Freude. Ich hoffe, dass viele in den Genuss dieses Buches kamen/kommen dürfen. Auch ist mir die Idee so noch nicht untergekommen, wodurch es für mich erst recht einen großen Reit hatte. Unbedingt lesen!

~Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen