Mittwoch, 8. Februar 2017

♠Rezension♠ Planet der Affen: Revolution

Aloha, da ich ja bereits "Planet der Affen: Prevolution"  rezensiert habe, kommt hier der zweite Teil der neuen Reihe.

Kurzbeschreibung: 

Zehn Jahre sind seit den Geschehnissen des ersten Teils vergangen. Der freigesetzte Virus hat den Großteil der Menschen bereits ausgerottet. Die, die noch übrig sind leben in Ruinen der ehemaligen Zivilisation und führen ein Leben im Untergrund. Bei einer Expedition, die von Malcolm angeführt wird, treffen die Menschen auf das von Caesar angeführte Affenvolk. Malcolm und Ellie erwirken ein Friedensabkommen mit den Affen. Dieses ist jedoch dank des charismatischen Anführers Dreyfus von kurzer Dauer, da dieser gegen die Affen hetzt. Dreyfus sammelt eine gewaltbereite Gefolgschaft um sich, die den entscheidenden Kampf um die Vorherrschaft provoziert.  


Cast:

Jason Clarke (Malcolm): 
Clark ist bereits aus Filmen wie "White House Down" und "Der große Gatsby" bekannt.
Gary Oldman (Dreyfus): 
Oldman hat bereits in "Harry Potter" mitgespielt und war auch in "The Dark Knight" zu sehen.

Keri Russell (Ellie): 
Keri Russell war mit "Bedtime Stories" und "Mission: impossible III" schon auf der großen Leinwand. 


Fazit:

Obwohl mir die Affen dieses mal deutlich besser gefallen haben und ich nicht zwischendurch diesen "Plastik-Effekt" hatte, muss ich sagen, dass mir der erste Teil besser gefallen hat. Für den dritten Teil war die Handlung dieses Filmes äußerst wichtig, ABER wenn man nur diesen Teil betrachtet, dann wird man schnell sehen, dass die Handlung sehr plump war. Es gibt entscheidende Szenen, die den Film sehenswert machen, dennoch würde ich davon abraten, sofern ihr nicht auch den nächsten Film (sobald er erscheint) danach sehen wollt. 
Zwischenzeitlich war es für mich eine Qual weiter zu gucken. Ich werde diesen Film trotz all dem noch ein mal sehen, sobald Teil 3 endlich draußen ist, denn ich denke alle 3 Stücke als Gesamtwerk, könnten doch sehr gut werden. 
Also Freunde, kurz gesagt ist der nächste Teil entscheidend. 

~Pierre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen